Meine Kommissare

Krischan Koch: Venedig

Rote Grütze mit Schuss

Rote Grütze mit Schuss

Rote Grütze mit Schuss ist der dritte Krimi von Krischan Koch. Er erschien 2009, ebenfalls bei dtv. Das Buch macht deutlich, dass es so etwas wie die hohe Kunst des Blödelns gibt. Dass Herr Koch Humor hat wusste ich nach der Lektüre der ersten beiden Bände. Auch fehlende Freude an der Sprache konnte man ihm bislang nicht vorwerfen. Aber dieses Buch ist nun in jeder Hinsicht gelungen.   
Tatort ist Fredenbüll in Nordfriesland. Es ist ein richtiger Regionalkrimi. Mit Mord und Totschlag. Und mit Figuren wie aus einem Puppentheater. Die heißen Swaantje, Detlefsen, Brodersen und Hauke. Jeder hat seinen Kopp. Manch einer von ihnen einen besonders dicken. Der Autor beobachtet seine Landsleute sehr genau. 
Schluss mit lustig ist jedenfalls auf Seite 42, da wird nämlich der Tote gefunden. Und wie tot der ist! Da und dann noch an anderer Stelle wird es richtig kriminell. Denn bei Mord wird der Autor todernst. 
Krischan Koch schreibt voller Lust und Freude und ist immer ganz bei der Sache. Meine Empfehlung und Bitte: Nicht einfach schnell im Strandkorb lesen. Sondern schön langsam genießen.

 

 

 

 

 

Alle Rezensionen von Krischan Koch

Facebook